Grinberg Method
Ein Zugang zum Leben
 
Lesen Sie einen Vortrag von Avi Grinberg, dem Begründer der Grinberg Methode>>
Hinweis >>
 

Unsere Geschichte und Struktur

Nach der Veröffentlichung von Holistic Reflexology (1989) fand die Grinberg Methode zunehmend Beachtung. Die erste Einladung im Ausland zu unterrichten, erhielt Avi Grinberg aus der Schweiz. Weitere Anfragen folgten und das anhaltende Interesse führte zur Eröffnung einer Schule der Grinberg Methode in der Schweiz. Bald folgten auch Einladungen aus anderen europäischen Ländern.

Mehr als zehn Jahre lang bildete Avi Grinberg PraktikerInnen für die Einzelarbeit mit KlientInnen aus; dann erweiterte er das berufliche Betätigungsfeld und entwickelte das Trainerprogramm. Erfolgreiche PraktikerInnen können sich hier zu TrainerInnen ausbilden lassen, die Kurse, Workshops und Gruppenprozesse leiten. Parallel dazu entwickelte er ein Programm für LehrerInnen, die im Rahmen der Ausbildung der PraktikerInnen unterrichten.

In der heutigen Struktur der Grinberg Methode gibt es mehrere hundert unabhängige, qualifizierte Grinberg-PraktikerInnen in Europa, Israel und Nordamerika. Lizenzierte TrainerInnen bieten in Deutschland, England, Frankreich, Israel, Italien, Österreich, der Schweiz, Spanien und den USA verschiedene Gruppenaktivitäten an; die Ausbildung zum Praktiker bzw. zur Praktikerin der Grinberg Methode wird in Deutschland, England, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz und Spanien von lizenzierten LehrerInnen angeboten.

Vor einiger Zeit haben die LehrerInnen und TrainerInnen nationale Berufsverbände der PraktikerInnen der Grinberg Methode ins Leben gerufen. Sie sollen den hohen qualitativen und ethischen Standard des Berufs sichern. Die Berufsverbände wurden mit der Genehmigung der Grinberg Method Foundation gegründet.

 
© 2008-2017 Grinberg Method. All rights reserved. Disclaimer